Lernwege - Grundschule in den Rollbergen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lernwege

Unsere Schule
Lernen ist ein aktiver und individueller Prozess. 

Daher ist es unabdingbar, Unterricht so zu gestalten, dass er den Lernausgangslagen der Schüler durch unterschiedliche Lernangebote gerecht wird. Dieses gilt umso mehr in den ersten Jahren des Lernens.

Jede Lerngruppe ist eine heterogene Gruppe. Ein Unterricht, in dem alle Kinder gleichschrittig lernen, kann dieser Heterogenität nicht gerecht werden. Bei den Lernwegen durchläuft jedes Kind bestimmte Teilabschnitte. 

Ein Abschnitt baut auf den Erkenntnissen des anderen auf. Alle Kinder lernen in ihrem Tempo.

Die Methode des Lernwegs, die den Unterrichtsstoff von drei Schuljahren umfasst, beinhaltet ergänzende Hilfen für lernschwache Kinder ebenso wie besondere Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten 

für besonders leistungsstarke Kinder. Das große Ziel ist es, dass jedes Kind etwas geschafft hat, sich immer wieder fordert und neue Dinge dazu lernt. 

Schüler malen nach Kreise und Winkel
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü